[mac] Versteckte Applikationen im Dock durchsichtig darstellen

Auf dem Mac kann man den Ueberblick ueber offene Fenster schnell verlieren.

Hier kann es helfen, geoeffnete Applikationen mit Command-h zu verstecken. Damit man auf den ersten Blick sehen kann, welche Applikationen versteckt sind, kann man mit diesen beiden Befehlen das Icon einer versteckten Applikation durchsichtig darstellen. Wie immer im Terminal eingeben.

defaults write com.apple.Dock showhidden -bool YES
killall Dock

Die Einstellung kann man wieder zuruecksetzen, indem man die beiden Zeilen mit NO statt YES ausfuehrt.

Und so sieht es dann aus:

Versteckte Applikationen
Versteckte Applikationen

[mac] Dashboard deaktivieren

Ich verwende das mit 10.4 eingefuehrte Dashboard nicht, da ich keinen Sinn darin erkenne. Man kann das Dashboard mit Boardmitteln aber leider nicht abschalten.

Diese zwei Befehle ins Terminal eingegeben deaktivieren das Dashboard:

defaults write com.apple.dashboard mcx-disabled -boolean YES
killall Dock

aktivieren kann man das Dashboard wieder, indem man die zwei Zeilen mit NO statt YES ins Terminal eingibt.

(links)
Dashboard @ Wikipedia

[Mac] Versteckte Dateien im Finder anzeigen

Immer mal wieder moechte ich mir versteckte Dateien im Finder anzeigen lassen, in den Einstellungen des Finders kann man das aber leider nicht einstellen.

Relativ einfach kann die Einstellung das ueber das Terminal setzen:

defaults write com.apple.finder AppleShowAllFiles TRUE
killall Finder

Die Einstellung kann man wieder rueckgaengig machen, indem man die o.g. Befehle mit FALSE statt TRUE aufruft.

Eben unter 10.6.1 getestet, funktioniert wunderbar!

(links)
OSXFAQ